Die Vereinssportseiten für Düsseldorf [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Basketball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Basketball: (Hertener Löwen e.V.)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Recklinghausen
 
Löwen wollen in Bernau den zweiten Platz verteidigen

Für die Löwen ist die Ausgangslage vor dem Auswärtsspiel in Brandenburg klar: Mit einem Sieg gegen die Eisenbahner können die Hertener Raubkatzen den zweiten Platz und die Vizemeisterschaft der ProB-Nord sichern. Aber auch der SC Rasta Vechta schielt mit einem Auge auf die zweiten Rang. Die Mannschaft von Pat Elzie liegt zurzeit punktgleich auf dem dritten Platz.


Die Eisenbahner aus Bernau werden die Hauptrunde auf jeden Fall als Tabellenletzter abschließen. Dennoch werden Maik Berger und Co. den letzten Hauptrundengegner nicht unterschätzen. „Bernau hat sich in den letzten Wochen gut verkauft. Wir sind gewarnt“, sagt der Coach vor der weiten Reise nach Brandenburg. In den letzten beiden Spielen hat die Mannschaft von Trainer Axel Rüber unglücklich verloren. Gegen Wolfenbüttel verloren sie mit 85:82, eine Woche davor fiel die Niederlage gegen den Spitzenreiter aus Hannover (89:90) noch knapper aus.


Offensivstärkste Bernauer sind Jermale Jones (17,79 ppg), Martinis Woody (16,09 ppg) und Sebastian Trczionka (12,22 ppg). Unter den Körben bekommt es die lange Löwen-Garde hauptsächlich mit Woody zu tun. Der US-Amerikaner holt pro Partie rund 10 Rebounds. Bei den Löwen sind es mit Zamal Nixon (23,7 ppg), Vincent Kittmann (17,09 ppg), Josh Taylor (14,26 ppg) und Christoph Hackenesch (12,17 ppg) gleich vier Akteure, die pro Spiel zweistellig Punkten. Maik Berger und Raymond Wright liegen jeweils nur knapp hinter der zweistelligen Punktemarke. Auch unter den Körben sind die Löwen stärker als die brandenburgischen Korbjäger.


Dennoch erwartet der Löwen-Trainer eine gute und hoch motivierte Bernauer Mannschaft. „Bernau will sich vor heimischem Publikum gut aus der Hauptrunde verabschieden und sicherlich das eine oder andere für die Play-Downs testen“, weiß Kaminski. Auch der Anreiseweg von 550 Kilometern ist eine Belastung für die Hertener.


Trotz allem zählt für die Löwen nur der Sieg, um mit einem Erfolgserlebnis in die erste Play-Off-Runde zu starten. Das erste Play-Off-Heimspiel der Löwen steigt am Samstag, 3. März, in der heimischen Rosa-Parks-Schule. Tickets gibt es ab dem 25. Februar im KundenCenter der Vestischen, Kaiserstraße 73, in Herten-Mitte. Dauerkartenbesitzer könne sich ihre Plätze bei Jenny Mumm reservieren lassen. Die reservierten Karten können dann am Spieltag an der zweiten Kasse abgeholt werden.


SSV Lok Bernau - RheinLand Versicherungen Hertener Löwen
Samstag, 25. Februar 2012, 19:30 Uhr
Sporthalle Heinersdorf, Heinersdorfer Straße 52, Bernau


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 13797 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 22.02.2012, 20:12 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5506 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1164298 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 26.09. (Hertener Löwen e.V.)
Saisonauftakt gegen den Aufstiegsfavoriten
- 18.01. (Hertener Löwen e.V.)
NRW-Duell gegen den Rekordmeister
- 08.12. (Hertener Löwen e.V.)
Löwen reisen zum Tabellenführer
- 26.11. (Hertener Löwen e.V.)
Erfolgreicher Hinrunden-Abschluss gegen Lok Bernau
- 25.11. (Hertener Löwen e.V.)
Die Lok macht Station in Herten
- 23.11. (Hertener Löwen e.V.)
Löwen-Quartett feiert Jubiläumssieg
- 15.11. (Hertener Löwen e.V.)
Löwen und Diakonie wollen Partnerschaft ausbauen
- 10.11. (Hertener Löwen e.V.)
NRW-Duell gegen Schwelmer Baskets
  Gewinnspiel
Was machen Volleyballspieler, wenn Sie mit gestreckten Armen hochspringen, um den Angriffsschlag ihres Gegners abzuwehren?
Einen Block
Eine Wand
Eine Falle
Eine Finte
  Das Aktuelle Zitat
Klaus Schwarze
Saarbrücken bezwang Freiburg mit 1:1.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018